Drei coole Thementage für das Klima

An drei Events zeigen wir auf, wie wir alle klimafreundlicher konsumieren können.
 

Restekochen

 

Restekochen - mit Mirko Buri

Samstag, 4. Mai 2024 ab 10.00 Uhr am Früehligsmärt

Restlos glücklich werden! Beim Reste-Schaukochen zaubert Profikoch und Anti-Food-Waste-Pionier Mirko Buri aus typischen Lebensmittelresten wie Brot, Milch, Obst und Gemüse feine Gerichte und gibt praktische Tipps, wie Lebensmittelverschwendung im Alltag vermieden werden kann. Probieren ist erwünscht!

Mirko Buri

 

Mirko Buri / FOODOO
Der preisgekrönte GaultMillau-Koch Mirko Buri betreibt heute kein Restaurant
mehr, sondern stellt fertige Produkte aus nicht regel-konformen Gemüsen
her, die sonst im Abfall landen würden. Und führt mit seinem Team
Workshops, Moderationen, Kochevents für Gross und Klein durch.

Mehr erfahren: www.foodoo.world

Kleidertausch

 

Kleidertausch - mit Walk-in Closet

Samstag, 7. September 2024, ab 15.00 Uhr im Saal zum Doktorhaus Wallisellen
Warum nicht tauschen statt neu kaufen? An der coolsten Kleidertauschbörse der Schweiz findet man Kleidung aus zweiter Hand von Gleichgesinnten. Mit ausgedienten oder gar nie getragenen Stücken sich selbst und anderen eine Freude machen und damit auch noch dem Klima helfen. Fashionistas willkommen!

Walk-in Closet

 

 

Walk-in Closet
Der Verein engagiert sich für eine nachhaltigere Mode – und macht diese für alle zugänglich: in Form von coolen Kleidertauschbörsen. Ab September auch bei uns hier in Wallisellen.

Mehr erfahren: www.walkincloset.ch

Repair Day

 

Reparieren und tauschen - am Repair Day 2024

Samstag, 19. Oktober 2024, ab 9.00 Uhr im gesamten Stadtgebiet
Reparieren oder tauschen statt wegwerfen! Am weltweiten Repariertag zeigen unsere Fachkräfte in Wallisellen, wie sich Velos, Möbel, Kleidung, Elektro- und Haushaltsgeräte oder Spielsachen wieder herrichten lassen. Wo man was reparieren lassen kann, ist im Frühherbst auf unserer Website zu lesen.

Weitere Aktivitäten mit kompetenten Partnern

Ausserdem werden einige Aktivitäten und Workshops mit speziellen Themen-Partnern angeboten – beispielsweise eine Wanderausstellung von foodwaste.ch, Workshops an der Cat Week oder Exkursionen in die Umweltarena. Für detailliertere Auskünfte zu unserem Workshop- und Exkursionsangebot mit den Themen-Partnern wenden Sie sich bitte an klimainfo@wallisellen.ch.

Food Waste

 

Ausstellung «aus Liebe zum Essen» von Foodwaste.ch

Vom Montag, 27. bis Freitag, 31. Mai in der Schule Integra
Hammerweg 8, Wallisellen

Die interaktive Wanderausstellung vermittelt in 6 Schritten praktische Tipps für den täglichen Umgang mit Lebensmitteln – sei es bei der Menüplanung, beim Einkauf, bei der Lagerung zu Hause, bei der Verwertung von Resten oder wenn es darum geht, Lebensmittel mit überschrittenem Mindesthaltbarkeitsdatum auf ihre Essbarkeit zu beurteilen. Die Ausstellung vermittelt Wissen, das Kinder aber auch Erwachsene dank den interaktiven Spielen mit Leichtigkeit direkt umsetzen können.

Lesung Galbiati

 

Buchlesung und Gespräch mit Sabina Galbiati – Autorin von «101 Antworten für deinen nachhaltigen Alltag»

Montag, 28. Oktober um 19.00 Uhr in der Mediathek Wallisellen
Bahnhofplatz 2, Wallisellen

Antworten auf alltägliche Fragen zu Nachhaltigkeit, Klima- und Umweltschutz zu finden, ist oftmals gar nicht so einfach. Für eine ausführliche Recherche fehlt uns meistens die Zeit. Umso praktischer, wenn die wichtigsten Informationen alle an einem Ort zu finden sind und genau das leistet dieser Ratgeber. Sabina Galbiati erklärt uns die wichtigsten Hebel für einen nachhaltigen Leben. Dabei nimmt verschiedene Bereiche unseres täglichen Lebens genauer unter die Lupe so zum Beispiel die Ernährung oder das Reisen und liefert sorgfältig recherchierte Fakten, praktische Tipps und eigene Erfahrungsberichte rund um die Thematik.

ZeroWaste

 

Vortrag und Workshops von ZeroWaste Switzerland

Termine für die Anmeldung werden bald publiziert

Das Zero Waste Prinzip, gibt Denkanstösse zu unserem Konsumverhalten und Anregungen zur Abfallreduktion, um so einen möglichst kleinen ökologischen Fussabdruck zu hinterlassen. Das Ziel ist nicht auf alles zu verzichten, sondern verantwortlicher zu werden, das Gesamtbild von unserem Konsumverhalten zu hinterfragen, um intelligenter zu konsumieren. Anhand eines Vortrages und mehrerer Workshops werden wir in das Thema Zero Waste eingeführt. Die Zero Waste Workshops sind so konzipiert, dass sie Spass machen und mit praktischen Aktivitäten verbunden sind. Sie sind sehr interaktiv und stellen sicher, dass alle Teilnehmende mit Lösungen nach Hause gehen.
Umwelt Arena

 

Besuche und Führungen Umwelt Arena

Termine für die Anmeldung werden bald publiziert

Nachhaltigkeit beginnt im Alltag. Mit der Umwelt Arena wurde ein Ort geschaffen, an dem die zentralen Themen Umwelt, Energie und Nachhaltigkeit für alle erlebbar und begreifbar werden. Es ist ein Ort des Wissens, des Lernens und des Erfahrungsaustausches – und ein Ort, der zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der Natur anregt. Als Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeit bietet die Umwelt Arena Informationen und Empfehlungen für einen nachhaltigen Alltag und einen bewussten, gesunden Lebensstil. Wie ganz konkrete Massnahmen aussehen können und welcher Speiseplan hilft, unseren persönlichen CO2-Fussabdruck zu verkleinern, erfahren Sie in der Ausstellung «Welt des Essens». Die Führung «Welt des Essens» liefert viele Informationen und Erklärungen zum Kreislauf unserer Ernährung und zeigt auf, welche Schritte wir beeinflussen können. Sei dies beim Einkaufen, beim Lagern oder beim Kochen.