Kopfzeile

Inhalt

Inhalt

Wahl eines Aussenseiters in den Gemeinderat

2014
Am 31. März 2014 fanden die Kommunalen Gemeinderatswahlen statt. Es wären sieben Sitze im Gemeinderat zu vergeben, acht Kandidaten stellten sich zur Wahl. René Dieterle (parteilos) vermochte als Sprengkandidat mit den Bisherigen mitzuhalten. Mit 1579 Stimmen erzielte er das siebtbeste Resultat und verdrängte Roland Mörgeli (FDP) aus dem Rat.