Wir bereiten die Wahlen und Abstimmungen vor und senden den Stimmberechtigten die Abstimmungsunterlagen zu. Falls Sie als stimmberechtigte Person die Unterlagen bis am 19. Tag vor der Abstimmung nicht erhalten haben, melden Sie sich bitte bei der Gemeinderatskanzlei.

Die Stimmabgabe ist wie folgt möglich:

Brieflich Sofort nach Erhalt der Abstimmungsunterlagen bis zum Abstimmungswochenende. Berücksichtigen Sie, dass die Post das Couvert letztmals am Samstag zustellt. Das heisst, Sie müssen den Umschlag entsprechend frühzeitig der Post abgeben.

Der Umschlag mit den Stimm- und Wahlzettel kann aber auch direkt beim Gemeindehaus in den besonders angeschriebenen Briefkasten gelegt werden. Der Briefkasten wird letztmals um 10.00 Uhr am Abstimmungssonntag geleert. Später eingehende Couverts werden nicht mehr geöffnet und bleiben beim Ermitteln des Ergebnisses unberücksichtigt.

Vorzeitig Von Montag bis Freitag während der Schalteröffnungszeiten der Gemeindeverwaltung an der Urne am Informationsschalter
Persönlich An der Urne im Gemeindehaus am Abstimmungs- / Wahlsonntag in der Zeit zwischen 09.00 und 10.00 Uhr.


Am Abstimmungssonntag zählt unser Wahlbüro die eingegangenen Zettel und ermittelt das Wahl- oder Abstimmungsresultat. Die Ergebnisse werden im Anschlagkasten ausgehängt sowie im Anzeiger von Wallisellen und auf der Website publiziert.

Zugehörige Objekte

Name Vorname FunktionAmtsantrittKontakt
Name Download