Kopfzeile

Inhalt

Inhalt

Gemeindeversammlungen

Gemeindeversammlung
13. December 2007, 20.00 Uhr

Ort

Gemeindesaal
Alte Winterthurerstrasse 31
8304 Wallisellen

Informationen

Beschreibung
Anwesend: 305 Stimmberechtigte Ergebnisse A. Politische Gemeinde
  1. Der Voranschlag 2008 wird mit einem Steuerfuss von neu 55% (Reduktion um 1%, gemäss Antrag der Rechnungsprüfungskommission) genehmigt. Vom Bericht über die Grundsätze und Ziele der Politik des Gemeinderates im Jahr 2008 wird Kenntnis genommen.
  2. Als kantonale Geschworene für die Amtsdauer 2008-2013 sind gewählt worden:
    • - Baumann Katharina, 1947, Hausfrau - Morger Beatrice, 1961, Bankprokuristin - Dietiker Christina, 1959, Numismatikerin - Fries Ruth, 1948, Kursleiterin - Niederbacher Stefan, 1964, Informatiker - Scheidegger Ursula, 1961, Hausfrau - Kunz Felix, 1965, Landwirt / Unternehmer - Weber Myriam, 1978, Finanzcontrollerin - Margaroli Bruno, 1960, El. Ing. ETH - Keller Bernadette, 1950, Sicherheitsbeauftragte - Kousz Jean-Pierre, 1956, Unternehmer - Lucchi Gino, 1942, Grafiker
  3. Beantwortung von Anfragen gemäss § 51 Gemeindegesetze:
    1. von Herr Philipp Maurer betreffend Verkehrskonzept der Industriestrasse
    2. von Herr Stefan Rinderknecht betreffend Verkehrszahlen von Walliseller Strassen
B. Schulgemeinde Der Voranschlag 2008 wird mit einem Steuerfuss von neu 42% (Erhöhung um 1%, gemäss Antrag der Rechnungsprüfungskommission) genehmigt. Die Protokolle der Gemeindeversammlung vom 13. Dezember 2007 liegen ab 20. Dezember 2007 im Sekretariat des Gemeinderates, Gemeindehaus, zur Einsicht auf. Stimmrechtsrekurs Gegen die gefassten Beschlüsse kann wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte und ihre Ausübung innert fünf Tagen von der Veröffentlichung an gerechnet, schriftlich Rekurs beim Bezirksrat Bülach, Bahnhofstrasse 3, 8180 Bülach, erhoben werden. Gemeindebeschwerde Gegen die gefassten Beschlüsse kann gestützt auf § 151 Abs. 1 und 2 Gemeindegesetz (Verstoss gegen übergeordnetes Recht, Überschreitung der Gemeindezwecke oder Unbilligkeit), innert 30 Tagen von der Veröffentlichung an gerechnet, schriftlich beim Bezirksrat Bülach, Bahnhofstrasse 3, 8180 Bülach, Beschwerde erhoben werden. Protokollberichtigung Begehren um Berichtigung der Protokolle sind in Form des Rekurses innert 30 Tagen, vom Beginn der Auflage an gerechnet, ebenfalls beim Bezirksrat Bülach einzureichen. Eine Rekurs- oder Beschwerdeschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Bei Gemeindebeschwerden hat die unterliegende Partei die Kosten des Verfahrens zu tragen. Gemeinderat und Schulpflege Wallisellen
Voraussetzungen
Die Gemeindeversammlung ist für alle stimmberechtigten Personen der politischen Gemeinde Wallisellen.

Download

Alle Dokumente dieser Sitzung als Zip-Datei herunterladen

Dokumente

Name
GV07-12-13_GR_Ziele_2008.pdf Download 0 GV07-12-13_GR_Ziele_2008.pdf
GV07-12-13_Geschworenenwahl.pdf Download 1 GV07-12-13_Geschworenenwahl.pdf
DatumName
29. October 2007
Voranschlag 2008