Kopfzeile

Inhalt

Inhalt

Aus den Verhandlungen des Gemeinderates

18. April 2019
Verhandlungsbericht der Sitzung vom 9. April 2019

Gemeindeversammlung vom 11. Juni 2019

An der Gemeindeversammlung vom 11. Juni 2019 gelangen der Jahresbericht 2018 des Gemeinderats sowie die Abnahme der Jahresrechnung 2018 zur Abstimmung.

An der Sitzung vom 9. April 2019 hat der Gemeinderat zudem die allgemein-anregende Initiative "Mehr Nacht für Wallisellen" vom 7. November 2018 der Erstunterzeichner Lukas Schuler, Tobias Hofstetter, Martin Tanner, Claudia Iseli, Hanni Borowski, Ulrich Borowski, Daniel Hürlimann und Peter Zwyssig mit 279 weiteren Stimmberechtigten behandelt. Gemäss Initiative soll die Gemeinde Wallisellen neue Erlasse oder notwendige Änderungen bestehender kommunaler Erlasse vorschlagen, um der Lichtverschmutzung in der Gemeinde Wallisellen wirksam zu begegnen. Der Gemeinderat beantragt der Gemeindeversammlung, diese Initiative als erheblich zu erklären.

 

Gemeindebeiträge

In der Zeit vom 26. bis 28. Juni 2020 wird wiederum eine Walliseller Messe, die "WM2020" durchgeführt. Die vom Gewerbeverein organisierte Gewerbeausstellung hat eine jahrzehntelange Tradition und fand letztmals im Jahre 2015 statt. Der Gemeinderat hat sich dafür ausgesprochen, die Gemeinde an einem Stand zu präsentieren. Gleichzeitig wurde ein Patronatsbeitrag von CHF 50'000.00 an die Infrastrukturkosten der Walliseller Messe zugesichert.

Der private Verein Kulturbuvette plant während der Sommermonate auf dem Signum-Platz verschiedene kulturelle Veranstaltungen. Dieses Kulturangebot südlich des Bahnhofs stellt eine wertvolle Bereicherung des Kulturangebots in unserer Gemeinde dar. Der Gemeinderat hat sich deshalb dafür ausgesprochen, dem Verein einen Beitrag von CHF 5'000.00 zu gewähren.

 

Sport- und Erholungszentrum

Die Rundbahn im Sport- und Erholungszentrum ist sanierungsbedürftig. Die vom Gemeinderat beauftragte Firma Süss und Partner AG, Zürich, hat dazu das Bauprojekt mit Kostenvoranschlag ausgearbeitet. Gestützt darauf genehmigte der Gemeinderat einen Baukredit von CHF 1'130'000.00 (inklusive Mehrwertsteuer). Für die Vergabe der anstehenden Arbeiten wird eine Submission im offenen Verfahren durchgeführt.

 

Gemeinderat Wallisellen