Willkommen auf der Website der Gemeinde Wallisellen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF
nächstes Ereignis

WIE WALLISELLEN ZU WALLISELLEN WIRD

 

Wann zum ersten Mal Menschen in dem Raum siedeln, der heute Wallisellen ist, liegt im Dunkeln. Erste Spuren menschlichen Lebens sind ab dem 6. Jahrtausend vor Christus belegt, aber ob dies wirklich die ersten Menschen gewesen sind, die in dieser Gegend hausten, weiss niemand. Seither sind über 8‘000 Jahre vergangen – und in unserem Siedlungsraum änderte sich ziemlich alles. Die zeitweise bewohnte, zeitweise unbewohnte Gegend ist spätestens zu Beginn des Frühmittelalters zu einem ständig bewohnten Siedlungsraum geworden, der sich bis ins Hochmittelalter zu einem kleinen bäuerlichen Dorf ausbildet.

Dieses kleine Dorf Wallisellen besteht wie sein später eingemeindeter Nachbar Rieden lange Zeit aus wenigen Häusern – und es ist mausarm. Gleichwohl aber ist dieses bescheidene Dorf der Nukleus dessen, was im Verlauf des 19. Jahrhunderts zum Industriedorf und in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts ein attraktiver Standort für Unternehmen aus der Dienstleistungs- und Informationsbranche wird. Wallisellen erhöht im 19. und 20. Jahrhundert auch markant seine Attraktivität als Wohnort und entwickelt sich so innert wenigen Jahren zu einer stattlichen Vorstadt Zürichs, die trotz des raschen Wachstums und teilweise schwieriger Rahmenbedingungen mit einigem Erfolg versucht, einen eigenständigen Charakter zu bewahren und zu festigen.

Diese Entwicklung stellen wir mit dieser Online-Geschichte dar. Dabei erheben wir nicht den Anspruch auf eine vollständige und umfassende Wiedergabe über 8 Jahrtausende Wallisellen. Dafür ist das Internet wenig geeignet und zudem haben zwei fundierte Sachbücher diese Aufgabe mit Bravour gelöst – sie dienen auch der Online-Geschichte als Quelle. Wir möchten lediglich mit bewusst ausgewählten Einblicken einen fundierten Einstieg in die Entwicklung der Gemeinde bieten und so den „Gluscht“ auf mehr Walliseller Geschichte anregen.

Bild: Wallisellen im Jahr 2002. Blick auf das Industriequartier.


 

  Impressum.pdf (pdf, 68.9 kB)


zur Übersicht