Willkommen auf der Website der Gemeinde Wallisellen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF

Stellungnahme zu Beschwerden gegen das Sanierungsprojekt Herzogenmühle 16

Der Gemeinderat Wallisellen hat von der Medienberichterstattung über die Aufsichtsbeschwerden bei der Baudirektion des Kantons Zürich bzw. beim Bezirksrat Bülach gegen das Sanierungsprojekt der Liegenschaft Herzogenmühle 16 Kenntnis genommen.

Bei den in den Aufsichtsbeschwerden aufgeführten Vorwürfen, welche in den Medienberichten wiedergegeben wurden, handelt es sich um die Parteimeinung des Beschwerdeführers. Der Gemeinderat Wallisellen hat die durch den Beschwerdeführer erhobenen Vorwürfe in seiner Stellungnahme an die zuständigen Behörden widerlegt. Insbesondere die Bevorteilung von Gemeindepräsident Bernhard Krismer, der mit seiner Firma einer der Mieter der Liegenschaft Herzogenmühle 16 ist, wurde mit dem Hinweis auf den höheren Mietzins nach Abschluss der Gebäudesanierung und der Mieterbeteiligung an den Umbaukosten entkräftet.

Inhaltlich kann der Gemeinderat mit Verweis auf die beiden laufenden Beschwerdeverfahren in der Öffentlichkeit keine weiteren Äusserungen machen. Der Gemeinderat schaut den Entscheiden der Baudirektion bzw. des Bezirksrates mit Gelassenheit entgegen.

 

Gemeinderat Wallisellen



Datum der Neuigkeit 28. Juni 2018