Willkommen auf der Website der Gemeinde Wallisellen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF

Aus den Verhandlungen des Gemeinderates

Verhandlungsbericht der Sitzung vom 6. März 2018

Baurechtliche Bewilligungen
Der Politischen Gemeinde Wallisellen ist die baurechtliche Bewilligung für den Ersatzneubau eines Büro- und Werkstattgebäudes in der Herzogenmühle 16 erteilt worden.
Dem Schweizerischen Maler- und Gipserunternehmer-Verband (SMGV) wurden der Umbau und die Sanierung der bestehenden Liegenschaft an der Grindelstrasse 2 bewilligt. Gleichzeitig mit diesen Arbeiten ist der Bau eines Verwaltungstrakts geplant.
Neben diesen beiden Objekten sind weitere kleinere Bauprojekte baurechtlich bewilligt worden.

Tiefbau
Die Kanalisationsleitung der Zielackerstrasse im Abschnitt Hochrüti- bis Hörnlistrasse muss erneuert werden. Dafür ist ein Kredit von CHF 526'000.00 (exklusive Mehrwertsteuer) genehmigt worden.
In der Opfikonerstrasse, Abschnitt Wiesgasse bis Kreisel Kreuzplatz, muss die Fahrbahn und die Kanalisations-leitung erneuert werden. Der Projektierungsauftrag ist der Gossweiler Ingenieure AG erteilt worden.
Als Vorbereitung für das Investitionsprogramm sind verschiedene Strassenabschnitte bezüglich des Belagsaufbaus usw. untersucht werden. Der Auftrag für diese Tätigkeit ist der Firma ViaTec AG, Winterthur, übertragen worden.

GEMEINDERAT WALLISELLEN

Datum der Neuigkeit 15. März 2018