Willkommen auf der Website der Gemeinde Wallisellen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF

Aus den Verhandlungen des Gemeinderates

Verhandlungsbericht der Sitzung vom 25. September 2019

Aus dem Gemeinderat:

Saal zum Doktorhaus

Die Heizung des Saales zum Doktorhaus und dem Gastronomielokal ist sanierungsbedürftig. Der Gemeinderat hat dies bereits im Juni 2019 zur Kenntnis genommen. Es handelt sich heute um eine Gasheizung. Die Abteilung Finanzen und Liegenschaften wurde deshalb eingeladen, ergänzende Abklärungen für eine Alternativlösung anzustellen, die im Ergebnis den CO2-Ausstoss verringern soll. Die Gespräche mit Fachleuten ergab die Notwendigkeit, die Gesamtanlage zu beurteilen, um das Optimierungspotential zu ermitteln und die Möglichkeiten zur Deckung des Wärmebedarfs aus CO2-armen Quellen sowie einer allfälligen Wärmerückgewinnung zu untersuchen.

Wegen der Komplexität der Aufgabe ist es nötig, verschiedene Firmen zu beauftragen, die über die dafür nötigen Fachkompetenzen verfügen. Beauftragt werden die Firmen Lier Energietechnik AG, E2 concept GmbH, Lyner Haustechnik AG sowie Bollier Bauconsulting GmbH. Der Gemeinderat hat für diesen Planungsschritt einen Kredit von CHF 21'540.00 genehmigt.

Alte Winterthurerstrasse / Knoten Erlenholzstrasse

Die Kreuzung der Alten Winterthurerstrasse / Erlenholzstrasse am nördlichen Rand unserer Gemeinde ist vor einigen Jahren baulich verändert worden, da an dieser Kreuzung zu viele Verkehrsunfälle zu verzeichnen waren. Nebst Blechschäden waren bedauerlicherweise auch immer Personen verletzt worden, gar Todesfälle mussten registriert werden.
Der Umbau dieser Kreuzung, verbunden mit einer Reduktion der Geschwindigkeit ausserorts auf 60 km/h in diesem Bereich, hat die Sicherheit erhöht. Leider jedoch nicht in dem Masse, wie sich alle Beteiligten dies versprochen haben. Das Tiefbauamt des Kantons Zürich liess deshalb als zuständige Strasseneigentümerin ein Projekt für einen Verkehrskreisel ausarbeiten.
Damit soll die Sicherheit für diese Verzweigung nochmals angehoben werden. Dem Gemeinderat sind die Projektunterlagen im Sinne eines Vernehmlassungsverfahrens unterbreitet worden. Nach dem Studium der Projektunterlagen äussert sich der Gemeinderat positiv zu diesem Projekt, legt jedoch gleichzeitig Wert auf die Feststellung, dass eine komplette Sperrung der Erlenholzstrasse (Verbindung durch den Hardwald nach Kloten) wegen des schon überlasteten Strassennetzes in der Region nicht unterstützt werden könnte.

GEMEINDERAT WALLISELLEN


Dokument 13590-21-101_Sit.pdf (pdf, 1806.5 kB)


Datum der Neuigkeit 2. Okt. 2019