Willkommen auf der Website der Gemeinde Wallisellen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF

Aus den Verhandlungen des Gemeinderates

Verhandlungsbericht der Sitzung vom 12. März 2019

Neue Gemeindeordnung

Die gemeinsamen Arbeiten der Schulgemeinde und der politischen Gemeinde im Hinblick auf die Bildung einer Einheitsgemeinde schreiten terminplanungsgemäss voran. Der Gemeinderat hat nun der Firma Inoversum AG, Meilen, den Auftrag für die weitere Begleitung der Arbeiten, die sich auf die Revision der Gemeindeordnung konzentrieren, erteilt. An die Kosten von CHF 42'750 (exklusive Mehrwertsteuer) wird sich die Schulgemeinde zur Hälfte beteiligen.

 

Gewinnausschüttung der Zürcher Kantonalbank

Die Zürcher Kantonalbank blickt auf ein sehr gutes operatives Ergebnis zurück. Der Kanton und die Gemeinden beteiligen sich mit einer Dividende von insgesamt 358 Millionen Franken an diesem Gewinn. Der Gemeindeanteil berechnet sich jeweils anhand der Wohnbevölkerung Ende 2018. So darf die Gemeinde Wallisellen einen leicht höheren Gewinnanteil als letztes Jahr entgegennehmen, nämlich total 1'231'505.45 Franken.

 

Winter World Wallisellen

Im Hinblick auf den Start der Bauarbeiten zur Überdachung des Eisfeldes beim Sport- und Erholungszentrum ist eine Baukommission eingesetzt worden. Diese setzt sich wie folgt zusammen:

  • Meier Kern Tobias, Ressortvorsteher Finanzen und Liegenschaften, Vorsitz
  • Niederhauser Jürg, Ressortvorsteher Hochbau und Planung
  • Schäppi Roger, Projektleiter (Protokoll)
  • Reutener Thomas, Mitglied (Berater)
  • Nützel Marcel, Projektleiter Architekten, Steinegger Baurealisation GmbH (Berater)
  • End Lukas, Projektleiter Kältetechnik, Leplan AG (Berater)
  • Schmid René, Projektleiter René Schmid Architekten (Berater)
  • Vertreter Vereine, (Berater)

Gemeinderat Wallisellen



Datum der Neuigkeit 21. März 2019